Mit dem Absenden des Formulares akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und bestätigen die Datenschutzerklärung auch gelesen zu haben. Zur Info: Diese Webseite und das Kontaktformular sind SSL gesichert.

    Kontaktaufnahme

    Nutzen Sie unser Kontaktformular...

    oder senden Sie uns eine Email:
    info@heilpraktiker-mainz.com

    Depressionen und Antriebslosigkeit

    11.10.2016 at 14:04 · · Kommentare deaktiviert für Depressionen und Antriebslosigkeit

    Depressionen und Antriebslosigkeit

    Reaktive Depressionen durch äußere Auslöser

    Reaktive Depressivität (Anpassungsstörungen) ist nicht körperlichen Ursprungs, sondern wird durch äußere Lebenssituationen (z.B. Trennung, Jobverlust) ausgelöst. Diese leichten Depressionen können auch durch langfristig unterdrückte oder nicht gelebte Gefühle hervorgerufen werden. Um die Lebensqualität zurück zu erlangen, kann eine therapeutische Begleitung hilfreich sein.

    Stimmungsschwankungen durch belastende Situationen

    Reaktive Depressionen, die nicht körperlich bedingt, sondern z.B. durch besondere Belastungssituationen entstanden sind, können die Lebensfreude sehr stark beeinträchtigen. Hier stellt sich oft eine Art Lähmung ein, die dem Depressiven ein objektives Einschätzen seiner Lage erschwert.

    Antriebslosigkeit in den Wechseljahren

    Schwermütigkeit und Stimmungsschwankungen können durch Schicksalsschläge oder Lebenskrisen verursacht werden. Auch in den Wechseljahren können depressive Phasen oder Stimmungsschwankungen vermehrt auftreten. Antriebslosigkeit ist ein weiteres häufiges Problem während der Menopause. Ausreichend Bewegung oder Sport können den Antrieb in den Wechseljahren wieder positiv beeinflussen. Aber auch eine professionelle Beratung kann in dieser Situation hilfreich sein.

    Tags: , Categories: Schwerpunkte

    admin

    c g

    Vivamus ullamcorper pretium ipsum, id molestie elit dapibus vitae. Vestibulum ut odio id sem ultrices convallis vel id diam.