Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bestätige
die Datenschutzerklärung auch gelesen zu haben.

Terminanfrage

Rufen Sie uns an:
06131 93 915 5

Senden Sie uns eine Email:
info@heilpraktiker-mainz.com

Solunate Beratung Naturheilpraxis Mainz Wiesbaden

Pflanzenheilkunde - Phytotherapie - Heilkräuter - Solunate

Pflanzenheilkunde – Heilkräuter und  Solunate

Sie haben Fragen?

Heilpraktikerin: Christine Grundemann

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:30-17:30 Uhr

Praxis: Im Langwingert 14, 55130 Mainz

Pflanzenheilkunde und Heilkräuter

Die Heilpflanzenkunde (Phytotherapie) ist eine der ältesten medizinischen Therapien, welche aus der Kräuterheilkunde hervorgeht. Im Gegensatz zur Homöopathie, werden pflanzliche Präparate nicht verdünnt, sondern in der sog. Urtinktur unverdünnt verwendet. Pflanzliche Mittel können als Tropfen, Tabletten, Tee oder Salben gegeben werden.

Pflanzliche Medizin vereint altes Wissen und moderne Forschung

Viele hilfreiche Medikamente stammen aus Pflanzen oder werden aus Bestandteilen von Pflanzen gewonnen. Unsere  Natur hält dabei eine unglaublich große Anzahl von Heilkräutern für uns bereit, welche in den unterschiedlichsten Krankheitsbildern Anwendung finden können.

Solunate nach Alexander von Bernus

Solunate vereinen die Eigenschaften der Phytotherapie (Pflanzliche Urtinkuren) und der Homöopathie (Verdünnte Substanzen). Solunate werden von der Firma Soluna in einem spagyrischen Potenzierungskreislauf hergestellt. Solunate werden in der Tradition des Paracelsus seit ca. 100 Jahren verwendet.

 Die Kräuterheilkunde der Hildegard von Bingen

Die Kräuterheilkunde ist eine Erfahrungswissenschaft. Durch Hildegard von Bingen sind bewährte pflanzliche Heilmittel überliefert worden. In den Büchern Hildegard von Bingen’s schlummern ungeahnte Schätze über Heilwissen: Das Buch von den Pflanzen, die Heilkunde der Hildegard von Bingen oder das Handbuch der Klostermedizin.

Die Heilkräuter von Maria Treben

Altes Wissen über Heilkräuter ist auch durch Maria Treben’s Buch: „Heilkräuter aus dem Garten Gottes“ überliefert worden. Ein weiterer Klassiker für Freunde der Naturheilkunde ist das Buch: „Pfarrer Kneipp’s Hausapotheke“, in welchem  Verwendungsmöglichkeiten für Tees, Kräuter und Tinkturen beschrieben werden.

 

 

 

Ihre Heilpraktikerin im Raum Mainz – Wiesbaden

Wünschen Sie einen Termin in meiner Praxis? Die schnellste Kontaktaufnahme ist stets per Email oder Kontaktformular!
Als Heilpraktikerin mit langjähriger Praxis-Erfahrung nehme ich mir Zeit und Ruhe für Ihr Anliegen. Ich freue mich auf Ihren Besuch und bin gerne für Sie da!

Ihre Christine Grundemann

Hinweis: Weder die Schulmedizin, noch die Naturheilkunde kann den Erfolg einer Behandlung oder Diät versprechen. Die formulierten Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf Erfahrungen und Erkenntnissen in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der Schulmedizin nicht unbedingt geteilt werden müssen. Bei den vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht immer zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Bei andauernden gesundheitlichen Beschwerden ziehen Sie bitte immer einen Facharzt hinzu.