Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bestätige
die Datenschutzerklärung auch gelesen zu haben.

Terminanfrage

Rufen Sie uns an:
06131 93 915 5

Senden Sie uns eine Email:
info@heilpraktiker-mainz.com

immunkur eigenbluttherapie mainz wiesbaden

Immunkuren und Eigenbluttherapie

Immunkuren und Eigenbluttherapie

Persönliche Beratung?

Heilpraktikerin: Christine Grundemann

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:30-17:30 Uhr

Praxis: Im Langwingert 14, 55130 Mainz

Immunkuren und Eigenbluttherapie

Die Anwendung von Eigenblut zu therapeutischem Zweck ist eine sogenannte Umstimmungs­behandlung, bei der natürliche Heilungsvorgänge aktiviert und durch ge­ziel­te Reiztherapie ver­stärkt werden sollen.

Eigenbluttherapie Verfahren

Für die Eigenblut-Therapie wird Blut aus der Vene entnommen und in kleinen Mengen in den Mus­kel injiziert. Das zirkulierende Blut dient in erster Linie als Trans­portmedium für Nährstoffe und O².

Eigenbluttherapie und Immunsystem

Durch die Rückinjektion des Blutes ins Gewebe wird durch eine auftretende Abwehrreaktion diese Information wieder zugäng­lich gemacht. Dies soll zur Akti­vierung oder Modellierung (Veränderung) des Immunsystems führen.

 

 

 

 

Ihre Heilpraktikerin im Raum Mainz – Wiesbaden

Wünschen Sie einen Termin in meiner Praxis? Die schnellste Kontaktaufnahme ist stets per Email oder Kontaktformular!
Als Heilpraktikerin mit langjähriger Praxis-Erfahrung nehme ich mir Zeit und Ruhe für Ihr Anliegen. Ich freue mich auf Ihren Besuch und bin gerne für Sie da!

Ihre Christine Grundemann

Hinweis: Weder die Schulmedizin, noch die Naturheilkunde kann den Erfolg einer Behandlung oder Diät versprechen. Die formulierten Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf Erfahrungen und Erkenntnissen in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der Schulmedizin nicht unbedingt geteilt werden müssen. Bei den vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht immer zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Bei andauernden gesundheitlichen Beschwerden ziehen Sie bitte immer einen Facharzt hinzu.